Oft produziert der Körper nicht ausreichend Vitamin D

Vitamin D ist lebensnotwendig

vitamin d
Normale Nahrung deckt meist nur 5 bis 20% des Vitamin-D3-Bedarf.

Vitamin D ist ein besonderes Vitamin, da es in unserem Körper mit Hilfe von Sonnenlicht gebildet wird. So produziert unsere Haut 80 bis 90 Prozent des Bedarfs an Vitamin D selber, wenn wir uns täglich ausreichend in der Sonne aufhalten.

Vitamin D reguliert zahlreiche Vorgänge in unserem Organismus. Es steuert die Aufnahme von Mineralstoffen, beeinflusst die Entwicklung und den Schutz von Nerven und Neuronen, schützt unsere Knochen und das Immunsystem. Wissenschaftler gehen auch davon aus, dass Vitamin D für die Herz-Kreislauf-Gesundheit wichtig ist und das Risiko für einige Krebsarten senkt. Knochenerweichung, Muskelschwäche, Knochenschmerzen und Rachitis sind nur einige Folgen des Vitamin-D-Mangels.

Glücklicherweise kann unser Körper dieses durchaus wichtige Vitamin im Sommer für den langen Winter speichern – dazu geht man nur ca. 30 Minuten täglich ohne Sonnenschutzmittel in die Sonne. Mit diesem Vorrat kann man recht gut über den Winter kommen. Im Winter steht die Sonne zu tief für eine ausreichende UV-Strahlung. Doch obwohl Vitamin D im Körperfett eingelagert wird, leidet man bei Fettleibigkeit oft an Vitamin-D-Mangel. Bei einer Gewichtszunahme um 10 Prozent sink der Vitamin-D-Spiegel um mehr als vier Prozent, da das gespeicherte Vitamin D nicht ganz ans Blut abgegeben wird.

Man sollte auch berücksichtigen, dass bei geschlossenen Fenstern die Haut kein Vitamin D bilden kann, da Glas bestimmte UV-Strahlung der Sonne nicht durchlässt. Mit den Jahren nimmt die Vitamin-D-Bildung ab. Deshalb sollten ältere Menschen sowie Dunkelhäutige und Menschen, die beim Aufenthalt in der Sonne ihren Körper dabei gänzlich bedecken, für eine ausreichende Zufuhr von Vitamin D in Tablettenform sorgen.

Spray 20ml
CHF 17.50
90% des natürlichen Vitamin D werden in der Haut gebildet. Quelle: wikipedia.org
Der Drogist empfiehlt

Falls Sie keine Mögichkeit haben, im Sommer ausreichend Vitamin D zu tanken, ist es sinnvoll, sich mit einer hochwertigen Vitamin-D-Nahrungsergänzung zu versorgen.

Schachtel 12 Sachets
CHF 55.00
Die Wissenschaft sagt

An sonnigen Sommertagen wird der Tagesbedarf allein durch die Sonneneinstrahlung auf die Haut um ein Vielfaches gedeckt.

In den Wintermonaten jedoch ist die Bildung durch Sonnenexposition wegen des geringen UV-B-Anteils im Sonnenlicht reduziert und nördlich des 51. Breitengrades kann sie sogar zeitweise ganz ausbleiben. Die im Sommer aufgebauten Vitamin-D-Reserven im Körper und die Nahrung sind dann alleinige natürliche Quellen.

Quelle: wikipedia.org